Ein Backup ist zunächst die nächste und wichtigste Lösung, wenn es um Wiederherstellung von Daten geht.

Aber haben Sie sich schon einmal folgende Fragen im Zusammenhang mit einem Backup gestellt ?

  • wer darf die Wiederherstellung anordnen?
  • welche Systeme sind in Abhängigkeit und wurde das berücksichtigt?
  • müssen alle Systeme als FULL-Backup laufen?
  • und täglich gesichert werden
  • welches der vielen Backups wird hergestellt?
  • sind die gelöschten DSGVO-Anfragen im Backup wieder da?
  • kann hier sogar ein Bußgeld entstehen, nur durch die Wiederherstellung?

Sie sehen, es gibt viele Fragen, auch im Hinblick auf die DSGVO-Rechte der Betroffenen.

Wir beraten und helfen. Fragen Sie uns! [ Kontakt ]